Mitgliederversammlung 2019

Liebe Mitglieder und Freunde des Instituts für Welternährung,

wir haben eine heißes Jahr hinter uns. Der Klimawandel ist Realität. Die Ernten schrumpfen. Ernährungssicherheit schwindet. Wie werden wir alle satt? Die Landwirtschaft steht am Scheideweg. Nach gründlicher Analyse kommen wir zu dem Schluss: Die Zukunft unserer Ernährung liegt in einer grundlegenden Ökologisierung. Die Zeit drängt. Wir müssen alle Hebel in Bewegung setzen.

Wo liegen die wirkungsvollsten? Wie können wir Einfluss nehmen? Können unser Renten- und Lebensversicherungen dazu beitragen? Können wir sie dazu bewegen, unsere Rücklagen aus Agrar- und Fleischkonzernen abzuziehen? Taugt Divestment als Hebel für eine Agrarwende? Das ist unser Thema anläßlich unserer Mitgliederversammlung am 18. Januar 2019 in Berlin. Dazu möchte ich im Namen des Vorstandes herzlich einladen.

Wir beginnen um 13:30 Uhr mit einem öffentlichen Teil zum Thema:
„Die Macht des Geldes, Divestment als Hebel in der Ernährungswende?“ 
Unsere Mitgliederversammlung folgt ca. ab 17:00, die Tagesordnung und das Anmeldeformular findet Ihr anbei zum Download.
Bitte meldet Euch bis zum 10.01.2019 verbindlich an.
Ab 19:00 treffen wir uns im Restaurant Katz Orange zum Austausch und Kennenlernen.

Wir freuen uns auf Euer Kommen.

Protokoll

Am 18. Januar 2019 fand in der Invalidenstr. 91 in Berlin die 8. Mitgliederversammlung des Instituts für Welternährung statt. Hier finden Sie das Protokoll zum Download.

Fotos Mitgliederversammlung

„Wir haben es satt“ Demonstration

Fotos von der Demonstration am 19. Januar in Berlin

IWEMitgliederversammlung 2019